Schwerpunkte

In meine Praxis kommen überwiegend Menschen mit ausgeprägten körperlichen Stressreaktionen. Diese äußern sich z.B. wie folgt:

  • Chronische Müdigkeit
  • Schlafstörungen
  • Burnout und Erschöpfung
  • Hormonelle Dysbalancen (z.B. der Schilddrüse oder der Nebennieren, Frauenbeschwerden)
  • Depressive Verstimmungen
  • Verdauungsbeschwerden und Magen-Darm-Erkrankungen
  • Nervosität und funktionelle Herz-Kreislauf-Beschwerden (z.B. Herzrasen, Herzstolpern, Schweißausbrüche)
  • Infektanfälligkeit
  • Wiederkehrende und chronische Entzündungen (z.B. der Nasennebenhöhlen)
  • Kopfschmerzen und Migräne

Über mich

Jahrgang 1979. Abitur und anschließend Studium der Kulturwissenschaften (M.A.). Langjährige Berufserfahrung als Projektmanagerin und Programmplanerin. Aufgrund eigener Erkrankung intensive Auseinandersetzung mit der Schulmedizin und Naturheilkunde. Ab 2010 Ausbildung zur Heilpraktikerin. 2012 Abschluss und Zulassung zur berufsmäßigen Ausübung der Heilkunde durch das Gesundheitsamt Heilbronn. Assistenztätigkeit als Heilpraktikerin in einer Schweizer Klinik für Biologische Medizin. Seither regelmäßige Aus- und Weiterbildungen in verschiedenen schulmedizinischen und naturheilkundlichen Diagnose- und Therapieverfahren.

 

In meiner Arbeit achte ich darauf, Sie dort abzuholen, wo Sie stehen und Ihnen auch in einem stressigen Alltag praktikable Lösungen anzubieten. Mir ist es wichtig, Ihnen genau zuzuhören. Ich bespreche mit Ihnen die Möglichkeiten, die wir therapeutisch haben und berücksichtige Ihre persönliche Situation und Ihre Bereitschaft zur Mitwirkung. Ich begleite jeden Patienten individuell, denn jeder Mensch und jede Erkrankung sind besonders und verdienen entsprechende Behandlung.

Diagnostik

Am Anfang jeder Behandlung stehen eine ausführliche Anamnese und ggf. körperliche Untersuchung. Beides findet beim Ersttermin in meiner Praxis statt und dauert ca. 60-90 Minuten. In meine Befunderhebung beziehe ich außerdem Ihre mitgebrachten ärztlichen Befunde sowie die eingenommenen Medikamente mit ein. Je nach Beschwerdebild kann es dann angeraten sein, weitere Labordiagnostik zu veranlassen. Dazu zählen Untersuchungen von Blut (z.B. zum Nachweis von Vitamin- oder Mineralstoffmängeln), Speichel (Hormondiagnostik), Stuhl (Analyse der Verdauungsleistung und der Darmflora, Entzündungsmarker), und Urin. Alle Analysen werden von externen medizinischen Laboren durchgeführt, mit denen ich zusammenarbeite.

Therapiemethoden

In der Behandlung von Erschöpfungszuständen und möglichen Begleiterkrankungen hat sich in meiner Praxis eine breite Methodenvielfalt bewährt. Eine kleine Auswahl davon möchte ich Ihnen hier kurz vorstellen.

Pflichthinweis nach dem Heilmittelwerbegesetz (HWG): Die auf dieser Webseite beschriebenen Therapiemethoden sind im streng naturwissenschaftlichen Sinne nicht bewiesen und werden deshalb von der evidenzbasierten Medizin (der sog. „Schulmedizin“) nicht anerkannt. Die positiven Aussagen zu den Wirkungen und Indikationen der aufgeführten Methoden beruhen auf langjährigen Erkenntnissen und Erfahrungen von Therapeuten und Anwendern und sind nicht als Heilsversprechen zu verstehen.

Pflanzenheilkunde

Das Heilen mit Pflanzen, auch Phytotherapie genannt, ist so alt wie die Menschheit selbst. Jede Kultur kennt traditionelle Heilpflanzen, deren Anwendung tief in ihrer Geschichte verwurzelt ist. Auch unsere moderne Medizin nutzt die Erkenntnisse aus dieser alten Heilmethode und bietet zahlreiche Medikamente, die auf den Wirkungen von gut erforschten Pflanzeninhaltsstoffen basieren.

Weiterlesen

Mikronährstoffe

Mikronährstoffe sind Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente, sekundäre Pflanzenstoffe, essentielle Fett- und Aminosäuren. Im Gegensatz zu den Makronährstoffen (Kohlenhydrate, Fette und Eiweiße) liefern sie keine Kalorien, sind aber wichtig für die Stoffwechselprozesse und die Energiegewinnung in unseren Zellen.

Weiterlesen

Atemtherapie

Unsere Atmung ist eine autonome Körperfunktion, die wir aber willentlich steuern können. Sie nimmt Einfluss auf zahlreiche physiologische Vorgänge, die im Zusammenhang mit Stress und Erschöpfung stehen, z.B. Herzfrequenz, Blutdruck und Verdauung.

Weiterlesen

Mikrobiologische Therapie

Die mikrobiologische Therapie nutzt Bakterien, deren Zellbestandteile oder Stoffwechselprodukte zur Verbesserung unserer Darmgesundheit. Der Darm ist ein enorm wichtiges Organ. Unser Mikrobiom (die “Darmflora”) sorgt für die Abwehr von Krankheitserregern, produziert Vitamine und versorgt unsere Darmschleimhaut mit Nährstoffen.

Weiterlesen

Ordnungstherapie

Der Begriff Ordnungstherapie bezieht sich auf die Lebensordnung des Menschen und meint im Allgemeinen eine gesunde Lebensführung. Ich berate Sie im Hinblick auf Ihre individuellen Beschwerden zu den Themen Ernährung, Bewegung und Entspannung, Licht- sowie Schlafhygiene.

Komplexhomöopathie

In der homöopathischen Arzneimitteltherapie unterscheiden wir zwischen Einzelmitteln (der sog. Klassischen Homöopathie) und Komplexmitteln. Komplexmittel enthalten mehrere Einzelwirkstoffe, die so kombiniert sind, dass sie sich im Hinblick auf einen Symptomenkomplex optimal ergänzen und ein breites Wirkspektrum bieten.

Weiterlesen

Mykotherapie

Mykotherapie bedeutet die Anwendung von Pilzen zur Verbesserung der Gesundheit. Pilze, denen man eine gesundheitliche Wirkung nachsagt, werden auch Heil- oder Medizinalpilze genannt. Ihre Anwendung bei akuten und chronischen Erkrankungen hat im europäischen, asiatischen und auch südamerikanischen Raum eine lange Tradition.

Weiterlesen

Schröpfen

Das Schröpfen ist eine Jahrtausende alte Heilmethode, die in der Naturheilkunde noch heute bei vielen Erkrankungen angewendet wird. Sogenannte Schröpfköpfe – das sind kugelförmige Gläser – werden mit Unterdruck für wenige Minuten auf ein begrenztes Areal auf die Haut aufgebracht.

Weiterlesen

Ausleitung / Entgiftung

Die Entgiftung, bzw. Ausleitung von Schadstoffen ist eine der Basistherapien in der Naturheilkunde. Wir nehmen täglich schädliche Stoffe über die Luft, die Haut oder die Ernährung in uns auf, z.B. Weichmacher aus Kosmetika, Nahrungsmittelzusatzstoffe, Pestizide in pflanzlichen oder Hormon- und Arzneimittelrückstände in tierischen Lebensmitteln.

Weiterlesen

Kosten

Für Selbstzahler berechnet sich mein Honorar nach dem tatsächlichen Zeitaufwand. Eine Stunde kostet 90,- Euro und wird pro angefangene Viertelstunde abgerechnet. Bitte beachten Sie, dass die Erstanamnese inkl. Untersuchung eine bis eineinhalb Stunden dauern kann, je nachdem was Sie an Themen mitbringen. Nach der Erstanamnese erstelle ich einen individuellen Therapieplan für Sie, den wir beim zweiten Termin besprechen. Für diesen zweiten Termin sollten Sie etwa eine halbe Stunde einplanen. Im Anschluss erhalten Sie eine Rechnung von mir.  

Für Privatversicherte oder Patienten mit Zusatzversicherung erstelle ich eine Rechnung nach dem Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH), die von den Krankenversicherungen als Erstattungsgrundlage verwendet wird. Diese Rechnung überweisen Sie bitte, und reichen sie anschließend bei Ihrer Krankenversicherung zur Erstattung ein. Bitte beachten Sie, dass es je nach Zeitaufwand der Behandlung sowie Versicherungstarif zu einem Selbstbehalt kommen kann. Ich empfehle Ihnen deshalb, vor Aufnahme der Behandlung Ihre Versicherungsunterlagen zu prüfen und ggf. mit Ihrer Krankenversicherung Rücksprache zu halten. Mein Behandlungshonorar wird unabhängig vom Erstattungsverhalten Ihrer Krankenversicherung fällig.  

Eine telefonische Beratung berechnet sich wie eine schriftliche Beratung (z.B. per E-Mail) entsprechend nach Zeitaufwand für Selbstzahler oder GebüH für Privat- und Zusatzversicherte. 

Kontakt & Termin

Naturheilpraxis Stefanie Westphal, Heilpraktikerin
Alexanderstraße 59
70182 Stuttgart
Tel. 0711 / 252 652 05
Mobil 0160 / 156 08 91
stefanie@westphal-naturheilpraxis.de

 

Bitte nutzen Sie zur Terminvereinbarung o.g. Telefonnummer oder die Online-Buchung weiter unten. Sollten Sie mich telefonisch nicht erreichen, bin ich gerade in einer Behandlung. Hinterlassen Sie mir in diesem Fall bitte Ihre Nachricht mit Telefonnummer, ich rufe Sie schnellstmöglich zurück.

Natürlich können Sie mich auch per Kontaktformular (am Ende dieser Seite) oder E-Mail kontaktieren. In diesem Fall erklären Sie sich einverstanden, dass ich Ihre übersendeten personenbezogenen Daten erhebe, verarbeite und zum Zwecke der Kontaktaufnahme auf Ihre Anfrage nutze. Ihr Einverständnis können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen. Bitte beachten Sie auch die Datenschutzerklärung am Ende dieser Webseite.

Bitte lesen Sie sich vor Ihrem ersten Termin in meiner Praxis den Behandlungsvertrag inkl. Information zum Datenschutz durch und bringen Sie die letzte Seite unterschrieben zum Termin mit.

Kontaktformular